Agriturismo San Giacomo
P.Iva 01625490501

Landgut
San Giacomo

Das Landgut San Giacomo enthält eine Geschichte, die aus vielen kleinen Opfern, bewältigt von Pietro, entstanden ist. Mit einem zarten Alter in die Toskana gekommen. Dank dem eigenen Arbeitseinsatz und der Unterstützung der ganzen Familie ist es ihm  gelungen, bis heute, ein einzigartiges und unvergessliches Ambiente zu kreieren.

Agriturismo San Giacomo Gelegen am Fuße der "Balze" von Volterra und umgeben von den charakteristischen Hügeln der Toskana, erstreckt sich das Landgut auf einem Gelände von 200 Hektar, dass größtenteils zum Anbau von Getreide dient. Die Pflege ist dem Rest, wie dem Wald und den Olivenhainen gewidmet.

Vom Landgut San Giacomo kann man in zehn Minuten die legändere Stadt Volterra erzielen.

Agriturismo San Giacomo Außerdem erlaubt der besondere Standpunkt die anderen wichtigeren Städte der Toskana, wie Pisa, Siena, Florenz, San Gimignano und Lucca mit extremer Leichtigkeit und Schnelligkeit zu erreichen.

Die Gäste können sich einen Urlaub völliger Ruhe, dank der Spaziergänge auf dem Gelände des Anwesens und der langen Pfade, der sie in den Wald bringt, gönnen. Außerdem gibt es für die Angelsportliebhaber die Möglichkeit, im See innerhalb des eigenen Anwesens, angeln zu gehen.